Fremdwörter

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Acrylate-Copolymer

Acrylates Copolymer ist ein wasserlöslicher Kunststoff, der von Greenpeace oder dem BUND als Mikroplastik eingestuft wird. Es kommt z.B. in Haarwachse, Haargel oder Duschgel vor.
Als biologisch schwer abbaubarer Kunststoff belastet Acrylate Copolymer vor allem die Gewässer. Auf Umwegen kann dieser Stoff sogar wieder in unserem Essen landen - die Folgen für den menschlichen Organismus sind nicht bekannt.

https://utopia.de/ratgeber/acrylates-copolymer-was-du-ueber-den-kunststoff-in-kosmetik-wissen-musst/

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 668
Synonyme - acrylates crosspolymer
Bisphenol A

Bisphenol A (BPA) wird u.a. in der Produktion von Kunststoffen verwendet. Es ist bekannt, dass es das natürliche weibliche Sexualhormon Östrogen in der Wirkung nachahmen kann. BPA hat die Eigenschaft aus den Verpackungen in Nahrungsmittel, Getränke, und Luft überzugehen. 

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/publikation/long/3782.pdf

Autor - PBPFL
Zugriffe - 940
Synonyme - Bisphenol A,BPA ,Bisfenol A
GOTS

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und fordert gleichzeitig die Einhaltung von Sozialkriterien....Nur Textilprodukte, die mindestens aus 70% biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, können gemäß GOTS zertifiziert werden. Alle eingesetzten chemischen Zusätze, wie z. B. Farbstoffe und Hilfsmittel, müssen bestimmte umweltrelevante und toxikologische Kriterien erfüllen. Auch für die Verwendung von Accessoires gelten entsprechende Anforderungen. Eine funktionelle Abwasserkläranlage ist für alle Betriebsstätte, die im Bereich Nassveredlung tätig sind, vorgeschrieben. Alle Verarbeitungsbetriebe müssen soziale Mindestkriterien erfüllen. Quelle:Webseite von GOTS

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 884
Synonyme - Gots, GOTS zertifiziert
HACCP

 HACCP

Dieses wird überwiegend in der Industrie angewendet, wenn Lebensmittel hergestellt werden. Aber auch in Hotels und Restaurants, also überall, wo auch Lebensmittel verabreitet werden. Es bedeudet Gefährdungsanalyse und kritische Lenkungspunkte. Die Abkürzung setzt sich aus fünf englisch-sprachigen Begriffen zusammen:

        
  1. Hazard = Gefährdung/Gefahr für die Gesundheit
  2. Analysis = Analyse, Untersuchung der möglichen Gefährdung
  3. Critical = kritisch, entscheidend für die Beherrschung der Gefahr
  4. Control = Lenkung/Überwachung (bedeutet NICHT: kontrollieren!!!!) der Bedingungen
  5. Point = Punkt, Stelle, Prozess-Schritt im Verfahren, im Verlauf der Herstellung

Grundprinzipien des HACCP

Aus diesen Begriffen lassen sich die 7 Grundprinzipien des HACCP ableiten:

        
  1. Ermittlung der Gefahren für das produzierte Lebensmittel beim Herstellungsprozess (Gefahrenanalyse)
  2. Festlegung der kritischen Überwachungspunkte
  3. Definition von Grenzwerten für diese kritischen Kontrollpunkte
  4. Einrichtung eines Monitoringsystems für diese Punkte
  5. Festlegung von Korrekturmaßnahmen bei Abweichungen
  6. Regelmäßige Überprüfung des Systems auf seine Wirksamkeit
  7. Umsetzung Errichtung eines Dokumentationssystems
Autor - Petra Beck
Zugriffe - 756
Synonyme - haccp
Hanfpflanze

Viele Menschen kennen vom Hanf überwiegend die berauschende Wirkung. Hier ist jedoch vom Nutzhanf die Rede. Dieser wir vor allem zur Gewinnung von Hanffasern angebaut. Hanffaser werden seit langem zur Herstellung von Segeln, Tauwerk und Stoffen genutzt. Aus den Samen der Hanfpflanze wird Öl hergestellt, aus den Blüten und Blättern können ätherische Öle gewonnen werden.
Aus dem verholzten Stamm werden die sogenannten Schäben (Späne) genutzt, die bei der Fasergewinnung als Nebenprodukt auftreten. Aktuell werden diese in der Landwirtschaft zum Einstreuen bei der Tierhaltung verwendet.

Die Pflanzen werden als Zwischenfrüchte angebaut. Nach einer Wachstumszeit von 4 -5 Monaten können die Pflanzen geerntet werden. Hanfpflanzen benötigen verhältnismäßig wenig Dünger und außer in der Wachstumsphase wenig Wasser. Unkrautbekämpfung oder Pflanzenschutzmaßnahmen sind auf den Feldern nicht notwendig. (https://de.wikipedia.org/wiki/Nutzhanf)

In einem Gespräch über die von ihm entwickelten Hanfspanplatten bezeichnen Mika Siponen und Hannes Stuhr den Hanf als "das Holz des Nordens". Nach seinen Angaben kann von einem Hektar Ackerland innerhalb von ca. 20 Jahren 3-5 mal mehr Hanfmasse geerntet werden, als wenn man an dieser Stelle Holzwirtschaft betreiben würde.

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 844
Synonyme - Hanfpflanze,Hanf
Häusler

Thomas Häusler ist ein Natur- und Landschaftsfotograf. Aufgefallen sind mir seine Bilder, als ich auf der Suche nach passenden Fotos für meine Webseite war. Ich fand sehr spezielle Bilder von Vögeln, die sich ihre Nester aus Kunststofffasern von Geisternetzen bauen.

Ich schrieb Herrn Häusler an und fagte ihn, ob ich einige seiner Fotos für meine Webseite nutzen dürfte. Dies hat er ohne lange zu zögern erlaubt. Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich dafür bedanken, dass er mich auf diese Art unterstützt.

Viele weitere Bilder findest du hier: https://www.thomashaeusler.de/

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 664
Synonyme - Thomas Häusler
Hydrophil

Die Firma HYDROPHIL stammt aus Hamburg und produziert nachhaltige Hygieneprodukte. Die Idee zu diesen Produkten entstand während einer Radtour und aus Liebe zum Wasser. Willst du mehr erfahren oder Produkte kaufen, dann gehe auf folgenden Link:

Nachhaltige Produkte und eine interessante Geschichte über Wasser.

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 814
Synonyme - Hydrophil
Mikroplastik

Mikroplastik bezeichnet unlösliche Kunststoffteile, die kleiner als 5 mm sind und in fester oder auch flüssiger bzw. gelartiger Konsistenz auftreten.

Sie werden entweder Kosmetikprodukten zugesetzt, z.B. als Peelingkörper (Primäres Mikroplastik) oder entstehen beim Zerfall größerer Plastikteile in der Umwelt (sekundäres Mikroplastik).

Über die Nahrungskette können sie am Ende wieder auf unserem Teller landen. Inzwischen wurde Mikroplastik nicht nur im Fisch, sondern auch schon in Obst und Gemüse nachgewiesen.

https://www.plastikfrei-leben.info/blog/kurz-und-knapp/mikroplastik-und-wo-es-herkommt

Autor - PBPFL
Zugriffe - 1158
Synonyme - Microplastik,Microplastic
mulesingfrei

Unter Mulesing versteht man eine spezielle "Behandlung" von Schafen zum Schutz vor dem Befall der sogenannten ‚Sheep Blowfly‘. Es ist ein Verfahren, bei dem den Lämmern präventiv Hautstücke im Afterbereich herausgeschnitten werden. Dies geschieht meist ohne Betäubung und ohne dass die Wunden behandelt werden.

Diese ‚Sheep Blowfly‘ (Fliegen) legen ihre Eier bevorzugt in die Hautfalten in diesem Bereich. Diese Hautfalten werden durch die Züchtung von Schafen mit besonders hohem Wollertrag, noch verstärkt. Die Maden dringen durch die Haut in die Tiere ein und diese können daran sterben. Dies kann jedoch auch geschehen, wenn die Wunden die durch das Mulesing entstehen nicht behandelt werden.

Aufgrund der Grausamkeit dieses Verfahrens nutzen immer mehr Marken für die Produktion von Kleidung mulesingfreie Wolle.

Quelle: Mulesing – wie Merinoschafe für kuschelige Wollpullover leiden müssen

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 742
Synonyme - Mulesing,mulesingreie,mulesingfreier
Nylon

Nylon war das erste kommerziell erfolgreiche synthetische thermoplastische Polymer aus Kohle oder Erdöl. Seit 1938 wird es für die Borsten von Zahnbürsten verwendet. Es folgte die Nutzung für Damenstrümpfe, die auch als "Nylons" bezeichnet wurden.

Man sagt: Wenn Holz das vielseitigste natürliche Material der Welt ist, ist Nylon wahrscheinlich das nützlichste synthetische. Quelle: Explainthatstuff

siehe auch: https://en.wikipedia.org/wiki/Nylon

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 911
Synonyme - Nylon
Pandoo

Pandoo ist ein Unternehmen aus Konstanz am Bodensee. Mit der Herstellung von Einwegprodukten aus nachwachsenden Rohstoffen wollen die Gründer die Umweltverschmutzung und die Abholzung von Wäldern reduzieren. Sie sind immer auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen. 

Willst du mehr über die Zahnbürsten, die Geschichte und die anderen Produkte wissen, gehe auf den folgenden Link:

Zahnbürsten von Pandoo und mehr

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 783
Synonyme - Pandoo
PET

PET (Polyethylenterephthalat)- die unsichtbaren Stoffe, nicht nur aus der Trinkflasche
Hergestellt wird dieser Kunststoff aus Erdöl und man kennt es am ehesten als Material, aus dem Trinkflaschen bestehen. Weiterhin ist er in Folien oder Lebensmittelverpackungen aller Art enthalten. Aber auch in Kosmetikprodukten findet sich der Stoff wieder. 

Viele Textilien bestehen aus Polyester, das aus PET hergestellt wird. Polyester ist keine nachhaltige textile Option. 

Das Fatale an diesen Stoffen ist, dass sie z.B. auch in Haarsprays enthalten sind und bei der Nutzung eingeatmet werden können und sich in der Lunge anreichern können

"PET gibt mit der Zeit gesundheitsschädigendes Acetaldehyd und Antimontrioxid in die Flüssigkeit ab. Zudem haben Forscher der Universität Frankfurt am Main entdeckt, dass aus PET-Flaschen hormonell wirksame Stoffe ins Wasser übergehen können."

https://www.bund.net/themen/chemie/achtung-plastik/schadstoffe-in-plastik/

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 906
Synonyme - PET,Polyethylentherephthalat,Polyester
Petcycle

Petcycle ist ein nachhaltiges Kreislaufsystem für PET-Getränkeflaschen. Diese werden einmal genutzt und dann komplett zu Rezyklat verarbeitet, das zur Herstellung neuer PET-Flaschen genutzt wird. Aktuell bestehen neue Petcycle-Flaschen zu mindestens 60 Prozent aus Recycling-Material. 
https://www.petcycle.de/fragen-antworten-zu-petcycle/

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 867
Synonyme - Petcycle
Phthalate

Phthalate werden als Kunststoffweichmacher, z.B. in Verpackungen, eingesetzt. Teile davon gelangen aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften in die Lebensmittel und sind endokrin wirksam. Das bedeutet, sie können Einfluss auf die Hormonaktivität des Körpers haben.  

https://www.umweltbundesamt.at/fileadmin/site/publikationen/REP0532.pdf

Autor - PBPFL
Zugriffe - 812
Synonyme - Phthalsäureester,Dimethylphthalat
Polyamide

Polyamide werden aus Erdöl hergestellt. Es werden Fasern daraus gewonnen, sie zählen aber auch zu den wichtigsten technischen Thermoplasten. Bereits bei der Herstellung fallen giftige Abfallstoffe an.

Als Fasern sind sie unter den Begriffen "Dederon" (Bezeichnung aus der DDR), "Nylon" oder "Perlon" bekannt.

Bei der Nutzung von Tüchern und Kleidung aus diesen Stoffen und bei deren Wäsche lösen sich winzige Kunstfasern und Kunststoffpartikel und gelangen über das Abwasser in Flüsse und Seen.

Der verbreitete Kunststoff kann sich außerdem negativ auf unsere Gesundheit auswirken. Kleidungsstücke mit einem hohen Polyamidanteil können bei empfindlichen Menschen zu Hautreizungen und -irritationen führen. 

AKTUALISIRUNG: Polyamide werden seit einiger Zeit, vor allem für Zahnbürsten, auch aus pflanzlichem Material hergestellt, nämlich Rizinusöl.

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 880
Synonyme - polyamid, polyamide
Joomla SEF URLs by Artio