Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung.
Winterlandschaft vor einem zugefrorenen See steht Schilf als dunkler Schatten

Zeit für Besinnung

Eine kleine Auszeit

Was war das für ein Jahr. Vieles ist anders gekommen, als gedacht. Aber es war auch ein spannendes Jahr mit vielen neuen Etappen auf dem Weg zu weniger Einmalplastik.

Neue und alte Herausforderungen

Wieder ist ein Jahr um. Es hat sich viel getan.

Am 03.07.2021 ist die Richtlinie 2019/904 über die Verringerung der Aus­wirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt erlassen worden. Damit wird das Inverkehrbringen bestimmter Einwegkunststoffprodukte verboten. Das war ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Es sind viele neue Beiträge entstanden. Ich selbst habe auf dem Gebiet des Plastiksparens wieder unwahrscheinlich viel gelernt. Ein Meilenstein war mein erster Vortrag zum Thema "Plastikbewusstes Badezimmer", der im November stattgefunden hat. Ich habe neue Kontakte geknüpft und für das neue Jahr habe ich tolle Ideen und neue Projekte.

Du kannst also gespannt sein, wie es weiter geht. Damit Du nichts verpasst, melde Dich unter dem Punkt "Folge mir" an.

Ab Mitte Januar geht es hier mit neuen Beiträgen weiter und vielleicht gibt es dann etwas ganz Besonderes für Dich. Lass Dich überraschen.

Ich wünsche allen Lesern, allen die mich auch in diesem Jahr auf meiner Webseite begleitet und mich in meiner Entwicklung unterstützt haben, ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest. Bleibt gesund und nutzt diese Zeit zwischen den Tagen zur Rückschau auf das turbulente Jahr 2021. Startet gesund und kraftvoll ins Jahr 2022.

Dankeschön

Auch in diesem Jahr sind es besondere Menschen gewesen, die mir immer wieder Mut gemacht haben, wenn es mal nicht so lief oder wenn es von Außen Einschränkungen gab, die nicht in mein Konzept passten. Danke an Stefan Kempf , der mir alles beigebracht hat, was ich momentan zum Thema Webseite und Fotografieren weiß (und ich kratze immer noch an der Oberfläche). Danke an meine Familie und Freunde, die immer mal als Testleser oder kritische Stimmen fungierten, wenn ich sie brauchte und auch für mich da waren, wenn ich mal an mir gezweifelt habe.


 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Ich freue mich wenn Du mir eine Bewertung da lässt ob Dich der Artikel weitergebracht hat.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Wünsche, Fragen oder Anregungen?

Wenn Dir etwas fehlt oder besonders gefallen hat, schreib mir! Schreib mir auch wenn Du Kontakt aufnehmen möchtest.

Schreib mir!