Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung.
Nathalie und Josef Skultety mit ihrer Mitarbeiterin Heike stehen vor einem Kleiderregal auf dem Schuhe stehen und Kleidung hängt.

Plastikfrei Plakette für nahtur-design in Bad Segeberg

Der nächste Schritt

Plastikfreie Alternativen für Kleidung und Haushaltstextilien zu finden ist nicht immer einfach. Wenn es auch noch nachhaltig sein soll, muss die Suche erweitert werden. Aber wer sucht, der findet oft fantastische Dinge.

Ein Laden voller guter Energie

Eine Freundin machte mich vor über einem Jahr auf ein Geschäft in Bad Segeberg aufmerksam. Hier sollte es wunderschöne Kleidung und Haushaltstextilien aus Leinen und anderen Naturstoffen geben. Mein Blick auf die Webseite bestätigte dies. Nachdem ich als erstes ein paar Servietten aus Stoff bestellt hatte, war ich schon ziemlich begeistert. 

Mein Platzset aus Leinen und darauf ein Teller. Auf diesem liegt in eine Leinenserviette eingeschlagen das Besteck. Links vom Teller liegen weitere Leinenservietten mit unterschiedlich farbigen Umrandungen.

Ich telefonierte mit Nathalie Skultety, die dieses feine Unternehmen mit ihrem Mann Josef führt, und es klang alles sehr interessant. Die Geschichte und die Begeisterung, mit der Nathalie über ihr Geschäft sprach, ließ bei mir im Kopf gleich einen Schalter umlegen. Dieses Unternehmen muss eine Plastikfrei Plakette erhalten.

Bei meinem ersten Besuch, auf den ich ein Jahr warten musste, fühlte ich mich gleich wohl in den Räumlichkeiten. Ich erfuhr so viel über die Geschichte des Unternehmens, die Herstellung von Leinen und den Weg der Rohstoffe von der Pflanze bis zum fertigen Kleidungsstück auf den Kleiderstangen im Geschäft, dass ein Beitrag wie dieser wahrscheinlich gar nicht ausreicht, um allem, was dieses Unternehmen ausmacht, gerecht zu werden.

Da hilft nur eines - auf nach Bad Segeberg oder in den online - Shop und sich selber umschauen.

Das Thema Anbau und Verarbeitung von Leinen kannst Du in diesem Beitrag vertiefen. Sonst wäre der Beitrag zu lang geworden. 

Die Entwicklung einer Idee

Hinter dem Unternehmen "nahtur-design" stehen Nathalie und Josef, unterstützt von Heike. Die Drei werden in speziellen Situationen, z.B. wenn mal wieder eine große Bestellung zu bewältigen ist oder wenn ein Model gebraucht wird, um die tolle Kleidung zur Geltung zu bringen, von anderen fleißigen Helfern aus dem Freundes- und Verwandtenkreis unterstützt.

Vor der Gründung dieses Lebensabschnittes waren Nathalie und Josef beruflich viel unterwegs und hatten wenig Möglichkeiten, Zeit miteinander zu verbringen. Das war nicht das, was sie wollten. Nach einem Weckruf sollte sich etwas ändern.

Nathalie ist gelernte Schneiderin und hat Modedesign studiert. Josef ist Weinhändler, findet immer die besten Lieferanten und ist auch der Leinen- und Schuhberater im Unternehmen. Heike ist für die Produktion der bestellten Modelle verantwortlich und unverzichtbares Teil des Teams.

Eine passende Aussage zum Antrieb habe ich auf der Webseite von nahtur-design gefunden und kann es einfach nicht besser ausdrücken.: "Unsere tägliche Arbeit mit Sinnhaftigkeit zu füllen und unsere Erfahrungen und unsere Begeisterung an andere Menschen weiterzugeben. Wir möchten nahtürlich-selbstbewusst leben, dazu gehört gesunde Kleidung, die sozial und ökologisch, giftfrei und verantwortungsbewusst hergestellt wird. Kleidung ohne Schadstoffe und das können wir nur dadurch garantieren, das wir sie selbst produzieren." Quelle: nahtur-design

Hinter dieser Aussage stehen Nathalie und Josef auf alle Fälle.

In einem Regal aus Holz mit Eisenstangen stehen Metallkörbe. In ihnen befinden sich Geschirrtücher und Servietten aus Leinen in verschiedenen Farben.

Die Umsetzung

Der "Laden", in dem seit dem Frühjahr 2020 geschäftiges Treiben herrscht, befindet sich ziemlich zentral in Bad Segeberg und ist mehr als ein Einkaufsmöglichkeit. Hier befindet sich auch die Werkstatt des Unternehmens. Neben dem Einkaufen kann man hier meist Heike bei der Arbeit zusehen, denn alle Kleidungsstücke werden auch hier genäht.

Im Vordergrund liegen fertig genähte Bestellungen von Scheuertüchern und Wäschesäcken. Ein Maßband und eine Schneiderschere liegen links im Bild. Im Hintergrund sind ein Teil der Arbeitsplätze in der offenen Werkstatt zu sehen.

Das vom Kunden ausgewählte Objekt der Begierde wird in den angrenzenden Werkstatt so angepasst, dass es zu einem ganz individuellen Lieblingsteil wird, das einmalig ist.

Es werden ausschließlich Naturstoffe in der Werkstatt verarbeitet. Neben Leinen sind dies Leder und Wolle in Form von Loden. Es gibt Lederschuhe mit Holzsohlen und Leinenschuhe mit Kautschuksohlen. Selbst das Nähgarn hat, wie sonst überwiegend üblich, keinen synthetischen Kern. Wo gehobelt wird, da fallen Späne. So fallen bei der Schneiderei immer Stoffreste in unterschiedlichen Größen an. Verarbeitet wird alles. Es gibt sogenannte "Restlosprodukte". Dies sind z.B. Kultur- und Kosmetiktaschen aus bunten Stoffstreifen oder Bodenkissen. Aus den feinsten Resten wird in Österreich per Hand Blatt für Blatt handgeschöpftes Büttenpapier hergestellt. 

Zwei bunte Kulurtaschen, die aus Leinenstreifen hergestellt werden, welche bei der Produktion abfallen.

Es ist ein Paradies zum Herumstöbern, denn das Sortiment wird ergänzt durch Produkte, wie z.B. Putzlappen, Servietten, Zahnbürsten oder Cremes. Es gibt Bettdecken und Kopfbedeckungen für Mann und Frau. Eine Wärmflasche, die zu 90% aus nachwachsenden Rohstoffen (Zuckerrohr) besteht, keine Weichmacher oder PVC enthält und in einem Bezug aus mulesingfreier Merinowolle steckt. Alles kann ich hier gar nicht aufführen.

Aber auch für Menschen, die nicht im Norden Deutschlands wohnen ist nahtur-design nicht aus der Welt. Es gibt einen gut sortierten Online-Shop und viele Produkte findest Du auch im avocadostore.

Plastikfrei - Plakette für konsequentes Handeln

Ich glaube, dass ich eine der umfassensten Umsetzung der Idee, auf Plastik zu verzichten, gefunden habe. Hatte ich schon erwähnt, dass die Bügel, auf denen die tollen Kleidungsstücke hängen aus Gras bestehen und die Kleidungsstücke zum Versand statt in Seidenpapier in Graspapier eingeschlagen werden? Das Team von nahtur-design hat die Plastikfrei Plakette von Byebyeplastik Kiel und Umland unbedingt verdient und natürlich auch erhalten.


 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Ich freue mich wenn Du mir eine Bewertung da lässt ob Dich der Artikel weitergebracht hat.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Wünsche, Fragen oder Anregungen?

Wenn Dir etwas fehlt oder besonders gefallen hat, schreib mir! Schreib mir auch wenn Du Kontakt aufnehmen möchtest.

Schreib mir!