PET

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
PET

PET - die unsichtbaren Stoffe, nicht nur aus der Trinkflasche
Diesen Kunststoff kennt man am ehesten als Material, aus dem Trinkflaschen bestehen. Weiterhin ist er in Folien oder Lebensmittelverpackungen aller Art enthalten. Aber auch in Kosmetikprodukten findet sich der Stoff wieder.

Das Fatale an diesen Stoffen ist, dass sie z.B. auch in Haarsprays enthalten sind und bei der Nutzung eingeatmet werden können und sich in der Lunge anreichern können

"PET gibt mit der Zeit gesundheitsschädigendes Acetaldehyd und Antimontrioxid in die Flüssigkeit ab. Zudem haben Forscher der Universität Frankfurt am Main entdeckt, dass aus PET-Flaschen hormonell wirksame Stoffe ins Wasser übergehen können."

https://www.bund.net/themen/chemie/achtung-plastik/schadstoffe-in-plastik/

Autor - Petra Beck
Zugriffe - 148
Synonyme: PET,Polyethylentherephthalat